Gestärktes Immunsystem für den Herbst und Winter durch Qi Gong und Tai Chi.

Tai Chi und Qi Gong sind traditionelle chinesische Geist-Körper-Praktiken, die mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht werden, darunter auch positive Auswirkungen auf das Immunsystem. Obwohl die genauen Mechanismen noch nicht vollständig geklärt sind, tragen mehrere Faktoren zu ihrem möglichen positiven Einfluss auf die Immunfunktion bei:

1.) Stressreduzierung: Sowohl Tai Chi als auch Qi Gong legen Wert auf langsame, kontrollierte Bewegungen, tiefes Atmen und einen konzentrierten Geist. Es hat sich gezeigt, dass diese Praktiken Stress reduzieren und die Entspannung fördern. Chronischer Stress kann sich negativ auf das Immunsystem auswirken. Durch die Reduzierung von Stress können Tai Chi und Qi Gong dazu beitragen, eine gesündere Immunantwort aufrechtzuerhalten.

2.) Regulierung von Entzündungsreaktionen: Chronische Entzündungen sind mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen verbunden, darunter einem geschwächten Immunsystem. Tai Chi und Qi Gong werden mit entzündungshemmenden Wirkungen in Verbindung gebracht, die möglicherweise dazu beitragen, die Immunantwort zu regulieren und Entzündungen zu reduzieren.

3.) Verbesserte Durchblutung und Sauerstoffversorgung: Die sanften, fließenden Bewegungen in Tai Chi und Qi Gong fördern eine bessere Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Gewebes. Eine verbesserte Durchblutung kann zur allgemeinen Gesundheit beitragen und die Funktion des Immunsystems unterstützen.

4.) Verbesserte neurologische Funktion: Bei diesen Übungen geht es um gezielte Aufmerksamkeit und Körper-Geist-Koordination, was sich positiv auf die neurologische Funktion auswirken kann. Das Nerven- und Immunsystem sind miteinander verbunden und Aktivitäten, die die neurologische Gesundheit fördern, können möglicherweise die Immunantwort beeinflussen.

5.) Förderung von Achtsamkeit und Geist-Körper-Verbindung: Sowohl Tai Chi als auch Qi Gong fördern Achtsamkeit, einen Zustand konzentrierter Aufmerksamkeit für den gegenwärtigen Moment. Achtsamkeitsübungen werden mit einer verbesserten Immunfunktion in Verbindung gebracht, möglicherweise durch die Verbindung zwischen Geist und Körper.

6.) Verbesserte Funktion des Lymphsystems: Das Lymphsystem spielt eine entscheidende Rolle bei der Immunfunktion, indem es weiße Blutkörperchen, Nährstoffe und Abfallprodukte durch den Körper transportiert. Die sanften Bewegungen in Tai Chi und Qi Gong können die Funktion des Lymphsystems unterstützen und zu einer gesunden Immunantwort beitragen.

Sechs gute Argumente, um es einmal selbst auszuprobieren. Wir bieten zweimal die Woche in unserem Kursprogramm die Gelegenheit dazu! Meldet euch gleich an und macht mit!